Honorar - Ra Wischnewski

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Honorar

Ihr gutes Recht - Ihr gutes Geld

Bedauerlicherweise bestehen noch immer größte Irrtümer bezüglich des Anwaltshonorars. Dieses ist bei weitem nicht so hoch, wie oftmals durch die unzutreffende Darstellung in den Medien behauptet wird.

Unsere Honorare berechnen sich grundsätzlich nach einem speziellen Gesetz, dem Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG).
Die Höhe des zu zahlenden Honorars hängt von der geleisteten Tätigkeit des Anwaltes, zum Teil auch vom Streitwert der Sache, zum Beispiel der Höhe einer Forderung ab. Selbstverständlich können Sie uns gleich zu Beginn nach den etwaigen Kosten fragen, die auf Sie zukommen könnten. Wir werden aber auch in Ihrem und auch durchaus unserem Interesse prüfen, ob nicht die Gegenseite oder ein Dritter verpflichtet ist, diese Kosten zu tragen. Dies ist zum Beispiel bei einem unverschuldeten Verkehrsunfall die Regel. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, für Sie Beratungs- oder Prozesskostenhilfe zu beantragen, sofern die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür vorliegen. Wir sind Ihnen hierbei selbstverständlich beim Ausfüllen der entsprechenden Formulare und Weitergabe an das Gericht behilflich. Außerdem arbeiten wir mit sämtlichen in Deutschland tätigen Rechtsschutzversicherungen zusammen, nehmen mit dieser für Sie Kontakt auf, regeln die Kostenübernahme und führen den weiteren gesamten Schriftverkehrs mit der Versicherung für Sie.

Guter Rat muss eben nicht teuer sein!

 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü